Ad libitum

Nach ihrem kurzen, musikalischen Beitrag zum Adventskonzert in der Markuskirche im Dezember 2005 verabredeten die vier Querflötenspielerinnen, sich zum Musizieren doch öfters zu treffen. Das war der Anfang der Querbläserinnengruppe im Jahr 2006. Neue Mitglieder kamen im Laufe der Zeit dazu, alte blieben weg.

Im Moment zählt die Gruppe acht aktive Spielerinnen.

Das Repertoire reicht von Klassikern, wie z.B. Bach, Pachelbel, Mozart, Händel, Schumann, Debussy etc. bis zu modernen Bearbeitungen von Ragtime, Tangos oder Klezmer. Auch Operetten- und Filmmelodien gehören dazu.

Aufgrund der Vielfältigkeit der vom Ensemble gespielten Stücke hat es sich für den Namen "Ad libitum" entschieden- ein Hinweis auf die unterschiedlichen Stilrichtungen.

Ihre Musik haben die Querbläserinnen bei Gottesdiensten in der Markuskirche und anderen Ingolstädter Kirchen, beim traditionellen Adventskonzert, beim Literaturgottesdienst, bei Hochzeiten, in Altenheimen, beim Open Air und vielen anderen Gelegenheiten zu Gehör gebracht.

Die "Flötenmädels"- wie Frau Maurer die Gruppe nennt- hat der Spaß am gemeinsamen Musizieren und der Präsentation vor Publikum zusammengeführt.

Kontakt: Esther Maurer

Mail: germau@gmx.de

Seit beinahe einem Jahr ruhen unsere gemeinsamen Proben und Auftritte dürfen nicht stattfinden. Wir hoffen sehr, dass diese Zeit vorübergeht und wir wieder im Gottesdienst spielen können.

einige Hörbeispiele: (gekürzte Version - Text anklicken)

Halleluja (Händel) Halleluja

Ave verum (Mozart) Ave verum

Aus Orpheus und Eurydike (Gluck) Aus Orpheus und Eurydike

Zigeunerweise (Sarasate) Zigeunerweise

Over the rainbow Over the rainbow

Nun will der Lenz uns grüßen Nun will der Lenz uns grüßen Δ

Aus der Fledermaus (Strauß) Aus der Fledermaus

Tango Tango

Galway Piper Galway Piper

Zuletzt geändert am 16.04.2021 18:00 Uhr