Balkenkreuz
St. Markus Ingolstadt
Himmelfahrt 2012

Schönstes Wetter und ein Gottesdienst im Park

Sonne war vorausgesagt und sie schien. So feierten wir einen wunderbaren Gottesdienst im Park am Schwarzen Weg, genossen die Sonne und die Musik des Posaunenchors von St. Markus. In der Predigt dachte Diakon Tischler über das Erwachsenwerden der Christenheit nach. "Jesus musste gehen, damit wir selbständig werden. Auch wenn zu dieser Selbständigkeit, die ärgerliche Trennung der Konfessionen gehört", führte er aus. Gemeinsam feierten die römisch-katholischen Christen von St. Anton mit den evangelischen Gemeindegliedern aus St. Markus und St. Matthäus dann ein Agape-Mahl und erlebten Gemeinschaft über die Grenzen der Konfessionen hinweg.