Balkenkreuz
St. Markus Ingolstadt

Lena Bauer geht

Das Jahr verging wie im Flug. Als religionspädagogische Jahrespraktikantin war Lena Bauer im vergangenen Herbst gekommen. Schnell arbeitete sie sich ein und brachte eigene Impulse in die Kinder- und Jugendarbeit ein. Ihre künstlerische Ader durften wir im Abendgottesdienst "Kunst und Kirche" bewundern, für die sie eine eigene Kreuzesdarstellung entworfen hatte. Mit den Konfirmanden wurde dieses Kreuz dann noch einmal als riesiges Fensterbild an der Frontseite der Markuskirche nachgebildet. Kindermorgen, Minigottesdienst und Kinderspielwiese beim Gemeindefest sind nur ein paar Stichworte, die andeuten, wo sie noch mitwirkte. Am Schluss hat sie sich noch entschieden, als Ehrenamtliche unsere Konfirmanden in den Konfisommer zu begleiten.

Wir danken Lena Bauer herzlich für ihre kreative und pragmatische Art, für ihre engagierte Arbeit und die künstlerischen Impulse und wünschen ihr alles Gute auf dem weiteren Lebensweg.