Balkenkreuz
St. Markus Ingolstadt

Konfisommer 2017

Traumhaftes Wetter, engagierte Teamer,
nette Konfis und das erst Mal Antwort


Planspiel Reformation:
Karl V mit Hofstaat

Zum fünften Mal fuhren wir in diesem Jahr in den Konfisommer. Die Regenzeit Ende Juli ließ uns Schlimmes ahnen. Doch bereits am Reisetag besserte sich das Wetter und der Sommer zeigte sich von seiner schönsten Seite, so dass der Name Konfi-Sommer wieder einmal voll zutraf. Bei den Workshops profitierten wir von den Erfahrungen der letzten Jahre und konnten auf Bewährtes bauen, so waren "Taufworkshop am See" oder "mit Wallfahrtspsalmen in die Berge" auch dieses Jahr Höhepunkte. Anderes entwickelten wir weiter, wie z.B. das Planspiel zur Reformation, das Konfis und Teamer viel Spaß machte. Am letzten Sonntag zeigten sich dann doch einmal Regenwolken, so dass der geplante Outdoor-Gottesdienst indoor stattfand. Kreativ und mit viel Engagement verwandelten die Konfis den Tagungsraum in eine Kirche und feierten einen auch inhaltlich sehr anregenden Gottesdienst, den sie selbst von Anfang bis Ende entwickelt hatten.


Workshop Freiheit:
"Macht ein Bild zum Thema ..."

Am Abschiedsabend schossen wir erstmalig selbstgebaute Raketen in den Nachthimmel und ließen die bereits traditionellen Luftballons steigen. Dieses Mal kam die Karte auch zurück. Unsere Ballontraube flog bis nach Tschechien in das Dorf Stracov bei Hradec Karalove und wurde uns mit freundlichen Grüßen zurückgesandt. Gesund und fröhlich, von vielen Erlebnissen und Anregungen erfüllt, kehrten Konfis und Teamer dann nach zwölf Tagen nach Ingolstadt zurück.