Balkenkreuz
St. Markus Ingolstadt

Der Gemeindebus ist da

Vor zwei Jahren haben wir angefangen, Spenden für einen Gemeindebus zu sammeln. Über dreihundert Gemeindeglieder haben sich beteiligt. Herzlichen Dank dafür. Doch die Anschaffungssumme war hoch, so dass wir noch gezielt Firmen angesprochen haben. Herzlichen Dank an die Volks- und Raiffeisenbank Bayern Mitte eG und an die Firma Mori Schöberl, die uns hier großzügig unterstützt haben. Bei der Suche nach längerfristigen Sponsoren fanden wir jedoch nur die Firma Nissl Heizungsbau, die bereit war, ein längerfristiges Engagement einzugehen. Danke dafür, aber mit einer Firma lohnt sich die Herstellung einer Folie für den Gemeindebaus nicht.
Letzter Baustein waren die Weihnachtsgottesdienste, in denen wir mit dem Klingelbeutel für den Gemeindebus gesammelt haben und viele sich beteiligten. Jetzt ist er da, und die Jugend hat ihn gleich für eine Winterfreizeit genutzt.
Es ist ein Erdgasbus der Firma Fiat geworden. Unter den verschiedenen Kraftstoffarten ist Erdgas mit am freundlichsten zur Umwelt, was uns als Kirchengemeinde wichtig war.
Danke allen für die Geduld und die Unterstützung.